next up previous contents
Next: 7. Ergebnisse Up: 6. Algorithmen Previous: 6.2 Belichtungssimulation

6.3 Segmentanalyse

Für die Analyse der Segmente wurden zunächst für das Irissegment von -22,5 bis 22,5 Polarwinkel die Muster extrahiert und mit zwei verschiedenen Methoden bewertet. Zum einen wurde im Modul halbwert, das auch mittels der bereits im Simulationsteil zum Einsatz gekommenen Moduls intens die Musterauslesung vornimmt, die Halbwertsbreite des Maximums des Autokorrelationsfunktion des Muster bestimmt, zum anderen im Modul findbest die meßbare Winkelbreite des Musters.

Die verschiedenen Filter wurden im Modul buttern angewandt, das auch die Ergebnisse darstellt. buttern erhält dazu das Muster zusammen mit Angaben über die vorzunehmenden Filterungen übergeben. Für die Berechnung der Filterparameter wurde die in der Statistics-Toolbox von Matlab enthaltene Funktion butter, zur Anwendung der Filter die ebenfalls in dieser Toolbox enthaltene Funktion filter verwendet.



root
1999-04-24