tot adj.

gestorben, nicht mehr am Leben, unbelebt, leer. Wo Leben das Befinden in einem bestimmten Zustand bezeichnet, befindet sich der Tote ratlos in der Zwischenwelt, ist dem Üblichen entnommen.
Der Möglichkeit des Totseins wesentlich ist die Unterscheidung vom Leben. Wo diese fortfällt, löst das Totsein selbst sich auf und wird dem Gegenteil gleich.